Praxisprofil

Praxis Frisch, copyright: Nouvel Eclair Foto GmbHWAS ICH WILL

Ich will Menschen auf naturheilkundliche Weise helfen, ihre zum Teil seit Jahren bzw. Jahrzehnten bestehenden Beschwerden zu lindern bzw. zu heilen.
Dabei ist es mir wichtig, den Menschen ganzheitlich zu sehen, d.h. ich versuche, den Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist zu begreifen und auch entsprechend zu behandeln.
Ich lege Wert darauf, dass es zu keinen unerwünschten Nebenwirkungen der Therapie kommt, die ansonsten weitere Krankheiten hervorrufen könnten.
Umfassende Informationsschriften in der Praxis tragen auch dazu bei, bei meinen Patienten das Verständnis für ihre Krankheit zu fördern und sie zu motivieren, zu einer gesünderen Lebensweise zu finden.

Ich arbeite grundsätzlich nicht gegen die Schulmedizin, sondern sehe meine Aufgabe darin, diese zu ergänzen, zu unterstützen und natürliche Behandlungsverfahren als „sanfte“ Alternative einzusetzen, wo immer dies möglich ist.

Regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Fortbildungsveranstaltungen helfen mir immer auf dem aktuellen Stand der Medizin zu bleiben und somit auch neuere naturheilkundliche Forschungserkenntnisse in die Therapie mit einzubinden.

MEINE BERUFLICHE QUALIFIKATION

Heilpraktiker, geb.1962, in eigener Praxis tätig seit 1992,

zuvor und parallel lange Jahre in der Anästhesie/Intensiv-Medizin, sowie Ambulanz und Endoskopie als Fachkrankenpfleger tätig

1990-1992  Ausbildung an der Heilpraktiker- Fachschule in Saarbrücken

Fortbildung in Homöopathie,Ozontherapie,Irisdiagnostik,Cellsymbiosetherapie,Isopathie Dunkelfeld, Akupunktur Elektroakupunktur, Neuraltherapie, Psychotherapie, Osteopathie, Chiropraktik und Phytotherapie, HNC

Weitere Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder:

– Erster Vorsitzender der Union Deutscher Heilpraktiker e.V Saarland
– Mitglied Union für biologische Krebstherapie

· Heilpflanzenführungen
· Ernährungs- und Diabetesberatung
· Dozententätigkeit im Heilkundezentrum Saarlouis